Luft-Boxer

Die Seite für Freunde der luftgekühlten Boxermotoren

Links

Wissenswertes und Nützliches zum Luft-Boxer

WISSENSWERTES

1. Zum Boxermotor

Wer mehr über das Prinzip des Boxermotors erfahren will, findet etwa bei Wikipedia oder bei Boxermotor.com ganz hilfreiche Infos. Auf dieser Seite finden sich auch eine große Anzahl von Fahrzeugbeschreibungen zu den verschiedenen Typen, die mit Boxermotoren gelaufen sind oder laufen, sowie eine GIF-Animation zum gegenläufigen Kolbenhub.

Dagegen ist diese GIF-Animation mit Typ-1-Motor zwar sehr schön, aber falsch: die Kolben laufen hier parallel wie beim 180°-V-Motor.


2. Zum VW-Bus

Wieder erst mal zu Wikipedia, wobei man hier die Hauptartikel zu den Baureihen aufsuchen sollte. Sehr umfangreich und informativ. Weitere Infos gibt's dann bei den diversen Clubs.


NÜTZLICHES

1. Fan-Clubs und Vereine

Die folgende Liste hat natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Hier gibt's auf jeden Fall auch immer HInweise zu regionalen oder überregionalen Treffen:

Interessengemeinschaft T2 e.V., und hier speziell das Forum

VW-Bus Freunde Friedrichshafen

VW-Bus Power Sylt

VW-Bus Freunde Lenggries


2. Sonstige Ansprechpartner

Keine Ahnung, wer hier wirklich dahinter steckt, im Impressum steht ein Pressebüro, es scheint also irgendwie halb-kommerziell zu sein, und Oldtimer Volkswagen Nutzfahrzeuge steht  als offizieller Partner mit drauf. Jedenfalls ist die Seite recht informativ, und man findet dort auch kompetente Ansprechpartner. So haben mir die Jungs sehr bei der Aufarbeitung der Brasilienbullis geholfen: VW-Bulli.de


Antworten auf technische Fragen, den T2-Bulli oder den Karmann Ghia betreffend können online bei Rolf-Stehan Badura gefunden werden.


5. Teile, Technik und Reparatur

Das Angebot an neuwertigen, gebrauchten oder nachgefertigten Ersatzteilen zumindest für die Klassiker aus den Häusern VW oder Porsche ist umfangreich und kaum überschaubar. Preisvergleich lohnt sich! Google und ein sinnreiches Suchwort reichen aus, so dass hier auf Verlinkung verzichtet wird.


Und in jeder größeren Stadt dürfte sich ein kundiger Schrauber finden, bei dem man seine Reparaturen in Auftrag geben kann, die man nicht selber machen kann oder möchte. In Berlin kennen wir selbst:

Oldie-Tech und Frankie's Käfergarage, letzterer v. a. in Motorfragen sehr zu empfehlen. Weiterhin gibt es Peter Ebeling und die Beetle Clinic, ohne dass wir dort einmal gewesen wären. Viel Hilfe und Sachverstand findet man in der Bushaltestelle.Berlin, die aber Ende 2016 aufgegeben wurde. Personal und Know-how aber findet man nun - wie schon zuvor - wieder in der Berliner Autosattlerei.


Sind Sie in Ostwestfalen-Lippe unterwegs, so wird Ihnen mit luftgekühlten Fahrzeugen nach eigener Erfahrung beim BOSCH-Dienst in 32657 Lemgo geholfen.




Angaben ohne Gewähr


Letzte Änderung 15.12.2016